Donnerstag, 16. August 2018

In Kamen kam es am Freitagabend (8. Juni) gegen 23 Uhr zu einem Unfall. Eine Autofahrerin aus Lünen prallte mit einem Kamener Fahrradfahrer zusammen, der sich dabei leicht verletzte.

Der 23-Jährige Kamener kam gerade von der Fächerstraße, als der Unfall passierte. Er überquerte mit seinem Fahrrad die Nordstraße, um in die Straße Mechelnkamp einzubiegen, als er mit dem Ford Fiesta der 44-Jährigen Lünerin zusammenstieß. Dabei verletzte sich der Fahrradfahrer leicht.

Radfahrer hatte Alkohol getrunken


Als die Polizei am Unfallort eintraf, fiel ihnen der Alkoholgeruch auf, der von dem Radfahrer ausging. Sie ordneten eine Blutprobe an. Es entstand ein Schaden in Höhe von 880 Euro.

ANZEIGE