Freitag, 22. Juni 2018

In Fröndenberg haben zwei Männer am Dienstagnachmittag (29. April) einen Busfahrer angegriffen. Kurz zuvor hatte der Busfahrer die Fahrkarten der beiden Fahrgäste kontrolliert.

Am Dienstnachmittag nahm der 73-Jährige Busfahrer gegen 12.10 Uhr zwei Männer am Fröndenberger Bahnhof auf. Wenig später kontrollierte er die Fahrkarten. Die beiden Fahrgäste regten sich sehr darüber auf und wurden kurz darauf handgreiflich. Einer von ihnen schlug dem Busfahrer mit der Faust ins Gesicht und anschließend mit einem Gegenstand auf den Kopf. Der Fahrer erlitt eine Platzwunde. Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort.


Gegen die Täter wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare

ANZEIGE