Donnerstag, 16. August 2018

Am Samstag (28. Juli) wurde auf der Bismarckstraße ein Mann angefahren, als er mit seinem Hund in Richtung Massen unterwegs war. Der 70-Jährige wurde im Krankenhaus behandelt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Ein 70-jähriger Unnaer war am Samstag gegen 13 Uhr mit seinem Hund am rechten Fahrbahnrand der Bismarckstraße unterwegs. Ungefähr 500 Meter vor der Bahnunterführung in Richtung Massen näherte sich von hinten ein Auto. Der Autofahrer berührte im Vorbeifahren den Mann, der daraufhin stürzte.


Der Fahrer des Autos kümmerte sich nicht um den 70-Jährigen, sondern fuhr einfach weiter. Der Unnaer verletzte sich bei dem Sturz und begab sich zur Behandlung ins Krankenhaus.

Auto hat Hammer Kennzeichen

Das Auto soll nach Angaben des Mannes dunkel gewesen sein und das Kennzeichen stammt aus Hamm.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Die melden sich bei der Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921 31 20 oder 92 10.

ANZEIGE