Donnerstag, 19. Juli 2018

Der Dortmunder Flughafen hat ein neues Flugziel. Dreimal die Woche geht es ab jetzt in die rumänische Stadt Iasi. Sie wird auch oft „Wiege der rumänischen Kultur“ genannt. In zweieinhalb Stunden kommt ihr dorthin.

Nach Iasi kommt ihr ab jetzt von Dortmund aus mit der ungarischen Airline Wizz Air. Wie der Dortmunder Flughafen mitteilt, fliegen die Maschinen dreimal die Woche, immer dienstags, donnerstags und samstags, ab. Der Flug dauert etwa zweieinhalb Stunden. Am Montagnachmittag (9. Juli) gab es einen Hinflug am Donnerstag (12. Juli) und Rückflug am darauffolgenden Donnerstag für knapp 100 Euro.


+++ Das sind die vier weiteren neuen Ziele vom Dortmunder Flughafen +++

Was hat Iasi zu bieten?

In Iasi erwartet euch vor allem viel Kultur. Die Stadt beherbergt zahlreiche Paläste, Denkmäler, Museen, Kirchen, ein Theater, eine Staatsoper und eine Philharmonie. Gelegenheiten für prachtvolle Fotos gibt es in Hülle und Fülle.

Foto: Emanuel Dragoihttps://www.instagram.com/emanuel_dragoi_photographer/

Gepostet von Iasi am Sonntag, 6. Mai 2018

Foto: Lazarescu Catalinhttps://www.facebook.com/lazarescu.r.catalin

Gepostet von Iasi am Samstag, 26. Mai 2018

Foto: Lazarescu Catalinhttps://www.facebook.com/lazarescu.r.catalin

Gepostet von Iasi am Freitag, 8. Juni 2018

Foto: Iasi de poveste by Ionut Birsanhttps://www.facebook.com/IasiDePoveste

Gepostet von Iasi am Freitag, 15. Juni 2018

Iasi ist die viertgrößte Stadt in Rumänien. Sie hat ungefähr 300.000 Einwohner. Im Umland gibt es viel Landwirtschaft. Iasi wird analog zu Rom die „Stadt der sieben Hügel“ genannt, weil sie die Stadt umschließen.

Rumänien-Sixpack komplett

Iasi ist inzwischen die sechste Destination in Rumänien, die Flugzeuge aus Dortmund ansteuern. Die Maschinen fliegen außerdem nach Bukarest, Cluj-Napoca, Sibiu, Temeswar und Targu Mures.

Kommentare

ANZEIGE