Sonntag, 20. Mai 2018

Da hat er etwas übertrieben – und das gleich mehrfach: Die Polizei hat am Freitagabend in Bergkamen einen Brummifahrer angehalten, weil er zu schnell unterwegs war. Das war aber noch lange nicht alles.

Der Lastwagenfahrer war gegen 21.30 Uhr zu schnell durch die Laserkontrolle der Polizei an der Erich-Ollenhauer-Straße gefahren. Als die Beamten ihn anhielten und kontrollierten, stellte sich heraus: Der 51-Jährige Mann aus Werne besaß gar keinen Führerschein.

Lastwagen blieb stehen


Außerdem hatte er offenbar getrunken, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet: „Er stand erkennbar unter Alkoholeinfluss.“ Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Lastwagen musste am Fahrbahnrand der Erich-Ollenhauer-Straße stehen bleiben. Jetzt erwartet den Mann eine Anzeige.

Kommentare

ANZEIGE