Sonntag, 20. Mai 2018

Nach dem Vatertag kommt ja bekanntlich der Katertag – wir hoffen, ihr kommt trotzdem gut und einigermaßen frei von Kopfschmerzen ins Wochenende. Sagen euch die „Wise Guys“ mit ihren Hits wie „Jetzt ist Sommer“ etwas? Die Nachfolgeband „Alte Bekannte“ spielt gleich zwei Konzerte hier. Auch sonst ist von dem Oldtimer-Treffen über Nimmerland-Piraten bis zum internationalen Museumstag alles dabei!

Freitag, 11. Mai

ab 15 Uhr: Einmal kurz ein Leben retten gehen: Bis um 19.30 könnt ihr noch an der Regenbogenschule, Rünther Straße 80, in Bergkamen Blut spenden gehen. Dazu lädt der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuz in Bergkamen ein. Bitte denkt daran, euren Führerschein, Personalausweis oder Reisepass mitzubringen!

Samstag, 12. Mai


ab 15 Uhr: Für das Publikum sind sie tatsächlich „Alte Bekannte„, wie der Bandname sagt. Die Nachfolge-Band der Wise Guys, deutschlands erfolgreichster a capella-Band, kommt nach Fröndenberg. Mit dabei sind Daniel „Dän“ Dickkopf, das Gründungsmitglied und Songwriter der Wise Guys, Nils Olfert, der neun Jahre Teil der Wise Guys war und deren letzter Bass Björn Sterzenbach. Ergänzt werden die ehemaligen Wise Guys von Clemens Schmuck und Ingo Wolfgarten. „Wer die Wise Guys vermisst, wird bei uns eine neue, gute Heimat finden“, verspricht Dickkopf. Die a capella-Band tritt am Samstag gleich zweimal in der Aula der Gesamtschule Fröndenberg auf. Das Konzert um 20 Uhr ist bereits ausverkauft, für das Zusatzkonzert um 15 Uhr gibt es hier noch Karten.

Nachdem sich die „Wise Guys“ sich 2017 trennten, sind drei ehemalige Bandmitglieder nun mit der Band „Alte Bekannte“ unterwegs. Morgen treten sie in Fröndenberg auf. Bild: Kultur für Uns

ab 15 Uhr: Es ist wieder soweit: Das dritte Opel Manta, GT und Oldtimer-Treffen findet auf der Oldtimer-Remise Gut Keinemann in Bergkamen statt. Auf dem Innenhof könnt ihr verschiedenste Juwelen der Oldtimerbranche bewundern. Mit Voranmeldung könnt ihr dort auch günstig campen. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter erheben aber einen Mindestverzehr von fünf Euro pro Fahrzeug.

Sonntag, 4. Mai

ab 10 Uhr: Jake und die Nimmerland Piraten besuchen Monkey Island in Bergkamen! Von 10 bis 19 Uhr dreht sich alles um den Seeräuber-Nachwuchs. Ab 11 Uhr steht das Monkey Island Team mit Schminke bereit und verwandelt die Besucher in echte Piraten. Von 15.30 bis 17 Uhr können Kinder Fotos mit Pirat Jake machen. Besonders spannend wird der Kostümwettbewerb um 15 Uhr, bei dem Preise für die besten Kostüme verliehen werden. Wer noch kein Kostüm hat, kann sich vor Ort noch eins machen: Zwischen 12 und 15 Uhr dürfen Kinder Piratenmasken basteln und am Glücksrad drehen. Und was wäre ein Piratenfest ohne Schatz? Die Suche nach der Schatzkiste startet deshalb um 15 Uhr. Weitere Infos findet ihr hier.

ab 11 Uhr: Am Sonntag ist internationaler Museumstag! Wenn das nicht die perfekte Gelegenheit ist, um einen Blick in das Hellweg-Museum zu werfen. Der Eintritt ist am Sonntag frei. An dem Tag endet nämlich auch die Sonderausstellung „Migrationsgeschichte(n)“, das im Rahmen des Kulturprojektes „ANKOMMEN-AUSKOMMEN“ startete. Sie präsentiert 14 Lebensgeschichten und persönliche Gegenstände von zugewanderten Personen. Zusätzlich erwartet euch ein Trommelworkshop des aus Uganda stammenden Musikers Joseph Mahame sowie ein Buffet mit selbstgemachten Spezialitäten. Diese richten die Jüdische und die Türkisch-islamische Gemeinde aus. Auf die jüngeren Museumsbesucher warten noch weitere kreative Angebote. Das Museum schließt um 18 Uhr.

ab 11 Uhr: Auch das Stadtmuseum Bergkamen führt Besucher am internationalen Museumstag kostenlos durch die Ausstellungen.

Kommentare

ANZEIGE