Donnerstag, 19. Juli 2018

Seit Ende Juni ist der Kreis Unna nun auch bei Instagram. Neben den schönsten Fotos aus Unna, Lünen, Bergkamen und Co., will das Social-Media-Team darüber auch Infos und Ankündigungen veröffentlichen.

E-Mail und Telefon gehören schon länger zum Repertoire. Facebook und Twitter sind eigentlich aus heutiger Sicht für Kommunikation und Reichweite nicht mehr wegzudenken. Doch nun will der Kreis Unna auch Bilder verbreiten: Über seinen neuen Instagram-Account.

Medium für die jüngere Generation


Die Mitarbeiter der Pressestelle des Kreises bauen den Service im Internet weiter aus und sind nun auch bei Instagram präsent. Die Stabsstelle Presse und Kommunikation veröffentlicht dort seit dem 28. Juni Bilder und Videos. Inhalt dieser Medien sollen Service-Tipps und Infos über aktuelle Themen aus dem Kreishaus sein.

Was ist auf dem Instagram-Account zu sehen? Es fing mit einer Werbung für die Extraschicht an. Die fand am 30. Juni 2018 an verschiedenen Orten im Kreis Unna statt. Weiter ging es mit Fotos von dem Extraschicht-Veranstaltungsort Haus Opherdicke.

Nicht nur die schönsten Fotos

„Wir sind eine große Kreisverwaltung und wollen die Menschen erreichen. Ältere nutzen klassische Zeitungen. Die Jüngeren sind häufig bei Instagram. Wir wollen auf allen Kanälen die Menschen im Kreis Unna informieren“, sagt Pressesprecherin Constanze Rauert.

Kommentare

ANZEIGE