Montag, 18. Dezember 2017

Bei einem Unfall im Einmündungsbereich der B1 sind am Donnerstag (30. November) drei Personen verletzt worden. Ein 82-Jähriger hatte beim Abbiegen einen anderen Wagen übersehen und so einen Zusammenstoß verursacht. 

Gegen 13 Uhr fuhr der 82-jährige Kamener auf der Straße Zum Bröhl in Richtung B 1 und wollte hier nach links abbiegen. Dabei übersah er den Wagen eines 34-jährigen Arnsberger, der auf der B 1 in Richtung Unna fuhr. Die Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen, teilte die Polizei mit.

Durch den Aufprall wurden der 82-Jährige leicht und seine 79-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 27-jährige Beifahrer des Arnsbergers wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Kommentare

ANZEIGE