Montag, 18. Dezember 2017

Am 16. Dezember ist es in der Lindenbrauerei in Unna wieder Zeit für das jährliche Weihnachtskonzert. 60 Musiker aus Unna treten in diesem Jahr auf. Sie alle wollen für eine freie Welt rocken und Songs von Stars wie U2, Westernhagen und Bob Marley spielen.

Das Motto des Weihnachtskonzerts ist in diesem Jahr „Rocking for a free World“. Laut den Veranstaltern haben sie das Thema nicht grundlos gewählt. Der Anlass war laut der Lindenbrauerei unsere „Zeit, in der uns unter anderem durch die zunehmenden weltweiten ethnischen und religiösen Konflikte und die immer weiter fortschreitende Spaltung der Gesellschaften in arm und reich, in Gewinner und Verlierer, die Zukunft zunehmend unsicher erscheint“. Mit dem Konzert wollen die Künstler ein Zeichen für mehr Frieden, Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Zusammenhalt in der Gesellschaft setzen.

Lindenbrauerei Unna Musiker freie Welt
So sieht das Plakat für das diesjährige Weihnachtskonzert aus. Foto: Lindenbrauerei Unna

„Chuck“ und „JAHM!“ machen mit

Mehr als 60 Musiker aus Unna machen mit. Sie wollen verschiedene Songs spielen, angekündigt sind zum Beispiel schon „One“ von U2, „Freiheit“ von Westernhagen und Bob Marleys „Redemption Song“. Aus Unna sind unter anderem die Bands „Chuck“, „Mad Andy and the B’s“, „Heartland“, „Voices of Town“, „Basic Error“, „JAHM!“ und „Vocuz“ dabei. Augustin Upmann, der als einer der „Bullemänner“ bekannt ist, moderiert den Abend.

Die Band Vocuz ist auch wieder dabei. Beim Stadtfest im September spielte sie am Rathausplatz. Foto: Dennis Liedschulte/Unna24

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 12 Euro zuzüglich Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen und für 15 Euro an der Abendkasse. Mehr Informationen findet ihr hier.

Kommentare

ANZEIGE