Dienstag, 16. Oktober 2018

Die Polizei ist auf der Suche nach drei Tatverdächtigen, die beschuldigt werden, in einer Sparkassen-Filiale in Unna eingebrochen zu sein. Die bislang Unbekannten sollen Sparbuchschließfächer aufgebrochen haben.

In der Nacht zu Donnerstag (9. August) hatten Anwohner der Fliederstraße in Königsborn gegen 3.35 Uhr verdächtige, klirrende Geräusche gehört. Danach sahen sie drei Personen von der Sparkasse davon laufen. Sie verständigten die Polizei, die feststellte, dass die Täter ein Fenster zum Geldinstitut eingeschlagen hatten und offensichtlich dadurch ins Gebäude eingedrungen waren. Dort hatten sie Sparbuchschließfächer aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, steht bisher noch nicht fest.

Dunkel gekleidet

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Alle drei sollen dunkel gekleidet und vermummt gewesen sein. Sie trugen Umhängetaschen und zwei flüchteten mit Fahrrädern in Richtung Nelkenstraße. Einer der Täter soll auffallend klein gewesen sein.

Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

ANZEIGE