Dienstag, 16. Oktober 2018

Apotheker in der Innenstadt von Unna haben am Freitag einen Mann entlarvt, der mit einem falschen 50 Euro schein bezahlen wollte. Doch der mutmaßliche Betrüger reagierte ziemlich dreist.

Am Freitagnachmittag (10. August) zwischen etwa 15.50 und 16:20 Uhr versuchte der bislang unbekannte Mann, einen vermutlich falschen 50-Euro-Schein zur Bezahlung in zwei Apotheken an der Bahnhofstraße und an der Morgenstraße einzusetzen. Das Personal wurde aber jeweils auf die Fälschung aufmerksam bzw. man hatte sich untereinander gewarnt und verweigerte die Annahme des Geldscheines.

Mann versuchte mehrmals sein Glück

Doch damit nicht genug! In einer der beiden Apotheken erschien der Mann sogar ein zweites Mal, versuchte nochmals sein Glück und wurde erneut abgewiesen.

Die Fahndung nach dem Mann verlief negativ. Er wurde wie folgt beschrieben:

  • Etwa 40 bis 45 Jahre alt,
  • etwa 180 bis 185 cm groß
  • sehr schlanke Statur
  • südländisches Aussehen
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • schwarze, mittellange, gelockte Haare
  • kein Bart
  • Jeans mit T-Shirt (dunkel gemustert) und Jackett.

Wo ist der Mann eventuell sonst noch aufgetreten? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder unter 02303 921 0.

ANZEIGE