Dienstag, 16. Oktober 2018

Am Donnerstag (2. August) hat es in der ehemaligen Heidehauptschule in Bergkamen gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde das Feuer vorsätzlich gelegt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Donnerstagabend (2. August) gegen 20.50 Uhr bemerkt, dass aus der seit Jahren ungenutzten Heidehauptschule Rauch drang. Er rief die Feuerwehr. Diese stieß im Gebäude auf mehrere Brandherde.

Unbekannte Täter haben sich wohl durch ein mit Holz verkleidetes Fenster Zutritt zum Gebäude verschafft. An verschiedenen Stellen im Gebäude haben sie alte Möbelstücke und andere Dinge in Brand gesetzt. Die Feuer konnten von der Feuerwehr gelöscht werden.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei in Bergkamen unter den Telefonnummern 02307/921 73 20 oder 92 10 entgegen.

 

ANZEIGE