Sonntag, 20. Januar 2019

Ein 16-jähriger aus Dortmund hat in Schwerte teure Smartphones gestohlen. Der Filialleiter rannte hinterher und konnte den jungen Mann festhalten, bis die Polizei eintraf.

Der 16-jährige Jugendliche war am Mittwochmorgen (9. Januar) gegen 10 Uhr in ein Handygeschäft an der Hüsingstraße gegangen. Dort habe er nach Angaben der Polizei direkt die dort ausgestellten teuren Smartphones angesteuert.

Dort habe er plötzlich zwei Geräte aus der Halterung gerissen und am Ausgang ein weiteres erbeutet. Dann sei er aus dem Laden geflüchtet und in Richtung Kleppingstraße gelaufen.

Filialleiter findet Räuber hinter Mülltonne

Der Filialleiter verfolgte den Jugendlichen und fand ihn hinter einer Mülltonne. Bis die Polizei eintraf hielt er den Dortmunder an dessen Kapuze fest. Dieser habe sich losreißen wollen und mit Schlägen gewehrt.

Der polizeibekannte Jugendliche wurde festgenommen und zu Polizeiwache Schwerte gebracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. die Polizei ermittelt.

ANZEIGE