Samstag, 19. Januar 2019

Feuer in Asylunterkunft: Mehrere Wohnungen unbewohnbar

In einer Asylunterkunft im Kreis Unna hat es am Samstag gebrannt. Ein Mensch wurde bei dem Feuer verletzt, mehrere Wohnungen sind unbewohnbar. Zu dem Feuer kam es in der Asylunterkunft in der Straße Mausegatt in Kamen. Der Brand war im dortigen Keller am Samstag (29. Dezember) gegen 19.15 Uhr entstanden. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten […]

Weiterlesen

Waldbrandgefahr im Oktober: Noch immer ist es viel zu trocken

Die Waldbrandgefahr in Nordrhein-Westfalen bleibt weiter bestehen. Das ist für Mitte Oktober ganz und gar nicht normal, sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD). Das Problem ist anscheinend: Es regnet an Deutschland vorbei. Die Waldbrandgefahr liegt in ganz NRW zwischen 2 und 3 von insgesamt fünf Gefahrenstufen. Das ist für Oktober äußerst ungewöhnlich, sagt Hans-Helmut Schmitt vom Deutschen […]

Weiterlesen

Gefahr für Unna – So leicht brennt die Natur

Es ist trocken und heiß. Und das nun schon seit Wochen. Inzwischen reicht ein Funke, eine achtlos ins Feld geschmissene Zigarettenkippe oder ein zerbrochenes Glas auf dem Acker aus, einen Feld- oder Waldbrand auszulösen.  Schon Anfang des Monats kam es in NRW zu mehreren Bränden auf Feldern und in Wäldern. Zum Beispiel in Dortmund rund […]

Weiterlesen

Königsborn: Filteranlage brennt ab

Kaum hatten die Mitarbeiter eines Metallbauunternehmens aus Unna am Morgen die Filteranlage ihrer Firma eingeschaltet, ging diese auch schon in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Nacharbeiten dauern länger an. […]

Weiterlesen

Feuerteufel in Bergkamen: Es brannten nicht nur Autos

Ein Feuerteufel ist in Bergkamen unterwegs und hielt die Bewohner in der Nacht zu Dienstag in Atem. Dabei brannten nicht nur Autos.  In der Nacht zu Dienstag (25. Juli) meldete ein Zeuge gegen 0.15 Uhr einen brennenden PKW auf einem Parkstreifen an der Ernst-Reuter-Straße. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, sahen sie einen roten Kia […]

Weiterlesen

Anschlag auf Bahnstrecke in Dortmund: Stecken Extremisten hinter der Tat?

Am Montagmorgen kam in vielen Teilen des Ruhrgebiets der Bahnverkehr zum Erliegen. Auch auf einer Strecke nach Dortmund gab es Probleme. Der Grund: Vandalismus. So hieß es zumindest zunächst bei der Deutschen Bahn. Inzwischen vermutet man Extremisten hinter den Taten, die in ganz Deutschland ausgeübt wurden. Dortmund – Unbekannte haben in der Nacht zu Montag […]

Weiterlesen