Freitag, 07. Dezember 2018

Unfall auf der A1: Lkw rast ins Stauende

Blaulicht Polizei

Am Mittwoch (10. Oktober) gab es auf der A1 in Richtung Köln einen Auffahrunfall. Zwei Spuren sind gesperrt. Im Moment sind dort acht Kilometer Stau. Zwischen dem Westhofener Kreuz und Hagen Nord gab es um kurz vor zehn Uhr einen großen Rumms. Nach bisherigen Angaben ist ein Laster in das Stauende gerast und ist dabei auf […]

Weiterlesen

Schwerer Unfall auf der A2: Mann in Auto eingeklemmt

Bei einem Unfall auf der A2 bei Kamen ist am Montagmorgen (9. Juli) ein Autofahrer schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Sattelschlepper auf der A2 in Richtung Oberhausen. Kurz hinter dem Kamener Kreuz musste er seinen Lkw dann verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender […]

Weiterlesen

Nach Unfall mit Autotransporter: A1 ist wieder frei

Auf der A1 zwischen Schwerte und dem Kreuz Dortmund/Unna ist ein Lkw umgekippt. Die Fahrbahnen in Richtung Bremen sind derzeit voll gesperrt. Update 18.40 Uhr: Die A1 in Fahrtrichtung Unna ist nun wieder freigegeben. Die Polizei spricht derzeit von drei beteiligten Fahrzeugen und zwei leicht verletzten Personen. Wie es zu dem Unfall kam, ist momentan […]

Weiterlesen

Unfall auf A44: Zwei Lastwagenfahrer schwer verletzt – Anzeigen gegen Gaffer

Auf der A44 hat es am Dienstag (10. April) zwischen Werl und Unna-Ost einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Zwei Lastwagenfahrer wurden dabei schwer verletzt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund war vorübergehend voll gesperrt. Update, 11. April, 8.36 Uhr: Bei dem Unfall sind zwei Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Einer von ihnen ist mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus […]

Weiterlesen

Rekord! 240.000 Autos fahren durch den Kreis

ARCHIV - KFZ-Kennzeichen mit den Abkürzungen CAS für Castrop, GEL für Geldern, LÜN für Lünen und BOH für Bocholt liegen am 12.12.2011 im Rathaus Bocholt auf einem Tisch. Von AH bis WIT: Immer mehr bei der Gebietsreform verschwundene Autokennzeichen kehren in NRW zurück. Inzwischen haben 26 alte Buchstabenkombinationen ihr Comeback erlebt. Beim Autofahrer sind sie beliebt. Foto: Bernd Thissen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Diese Zahl ist echt irre: Knapp 240.000 Autos gibt es im Kreis Unna. Das bedeutet, dass statistisch gesehen jeder zweite Einwohner – egal ob Baby oder Rentner – ein Auto besitzt. Im Vergleich zum Vorjahr sind das noch einmal 1,6 Prozent mehr. Enttäuschend bleibt hingegen die E-Auto-Statistik. […]

Weiterlesen

30 Prozent im Kreis Unna fahren Diesel

ARCHIV - KFZ-Kennzeichen mit den Abkürzungen CAS für Castrop, GEL für Geldern, LÜN für Lünen und BOH für Bocholt liegen am 12.12.2011 im Rathaus Bocholt auf einem Tisch. Von AH bis WIT: Immer mehr bei der Gebietsreform verschwundene Autokennzeichen kehren in NRW zurück. Inzwischen haben 26 alte Buchstabenkombinationen ihr Comeback erlebt. Beim Autofahrer sind sie beliebt. Foto: Bernd Thissen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Im Kreis Unna sind insgesamt rund 296.500 Fahrzeuge angemeldet. Ein gutes Drittel davon werden mit Diesel betrieben, 67 Prozent fahren mit Benzin. E-Autos sind hingegen (noch) zu vernachlässigen. Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises hat Bilanz gezogen. Wo fahren im Kreis wie viele Autos, Lkw und sonstige Fahrzeuge rum. Dabei herausgekommen ist, wenig überraschend, dass in größeren Städten […]

Weiterlesen