Dienstag, 16. Oktober 2018

Sprayer haben am Freitagabend in Königsborn zahlreiche Autos, Anhänger und Zäune beschmiert. Der Schaden wird auf fast 30.000 Euro geschätzt.

Eine halbe Stunde reichte, um einen riesigen Schaden anzurichten: Zwischen 20.30 und 21 Uhr haben Sprayer am Freitag zehn Autos, einen Transporte, zwei Anhänger sowie einen Stromkasten, Zäune, eine Bushaltestelle und die Straße mit Farbe besprüht. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Polizei sucht Zeugen

Die bislang unbekannten Täter sind mit den Sprühdosen durch den nördlichen Stadtteil Königsborn gezogen. Betroffen sind vor allem die Straßen Hinterm Gradierwerk, Schützenstraße, in der Külve sowie angrenzende Seitenstraßen. Der Schaden ist immens. Die Polizei schätzt ihn auf rund 28.000 Euro.

Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Unna unter 02303/921 3122 entgegen.

ANZEIGE