Donnerstag, 06. Dezember 2018

Pendler zwischen Unna und Dortmund dürfen sich auf Staus einstellen. Ab Dienstagnacht (20. November) richtet Straßen.NRW auf der A44 eine Dauerbaustelle ein. Zwischen dem Autobahnkreuzen Unna-Ost und Dortmund/Unna wird der Verkehr in beide Richtungen eingeschränkt.

In Fahrtrichtung Dortmund stehen dann zwei von drei Spuren zur Verfügung. In Richtung Kassel auf Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund/Unna wird es nur einen Fahrstreifen geben.

Mehr News von Unna24:

Die A44  bekommt in diesen Bereichen Fundamente für neue Verkehrsbrücken. Außerdem werden einige Tiefbauarbeiten durchgeführt und die passive Schutzeinrichtung erneuert.

Bauarbeiten voraussichtlich bis Anfang Dezember

Bei guter Witterung sollen die Arbeiten an der Autobahn bis Anfang Dezember 2018 andauern. Nächstes Jahr werden die Arbeiten dann in Fahrtrichtung Dortmund am Randstreifen fortgesetzt.

ANZEIGE