Donnerstag, 06. Dezember 2018

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (23. November) wurde eine Radfahrerin verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Autofahrerin hatte die Radfahrerin übersehen.

Am frühen morgen gegen 5.30 Uhr fuhr die 53-jährige Unnaerin mit ihrem Rad auf der Oberen Husemannstraße in Richtung Verkehrsring. Als die Ampel grün zeigte, fuhr sie über die Kreuzung in Richtung Innenstadt.

Autofahrerin übersah Radfahrerin

Eine 25-jährige PKW-Fahrerin, die mit ihrem Peugeot in Gegenrichtung die Straße befuhr, übersah die Radfahrerin beim links abbiegen auf den Beethovenring. Es kam zum Zusammenstoß bei dem sich die 53-Jährige ernste Verletzungen zuzog. Ein Krankenwagen brachte die Radfahrerin ins Krankenhaus.

Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Kreuzung kurzfristig. Der entstandene Sachschaden liegt geschätzt bei etwa 2.000 Euro.

ANZEIGE