Freitag, 07. Dezember 2018

Am kommenden Donnerstag (26. Juli) könnt ihr bei einer ordentlichen Portion Straßenkunst- und musik schon einmal das Wochenende in Unna einleiten. Denn auf dem Platz der Kulturen sind wahre Multitalente vom Balkan zu Gast. 

Instrumente wie Taragot, Kaval, Darbuka und Sousaphon findet man nicht alle Tage auf den Bühnen Deutschlands. Aber im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donnerstags im Sommer“ könnt ihr die Künstlergruppe Barzanüm Production live erleben. Bei „Bankal Balkan“ bringen die Künstler ihre ungewöhnlichen, orientalischen Instrumente mit auf die Bühne und präsentieren Musik, die ihre Wurzeln in der Straßenkunst und der osteuropäischen Folklore hat.

Slapstick-Show aus Musikeinlagen und Schauspiel

Doch der Auftritt besteht nicht nur aus musikalischer Unterhaltung. Die fünf Musiker treten gleichzeitig als Schauspieler, Clowns und Artisten auf. Ihre Bühne ist ein alter, wackeliger Jahrmarktwagen, der droht, sich bald in alle Einzelteile zu zerlegen, während die Künstler mit viel Witz und Improvisation versuchen, ihr Programm durchzuziehen. Durch das Zusammenspiel von Musikeinlagen und Schauspiel entsteht hierbei eine überzeugende Slapstick-Show.

Auf der „Bonsai-Bühne“ stellen „Sebastian Netta & friends“ die Musik in den Mittelpunkt. Foto: Sebastian Netta

„Wald und Wiesen“-Konzert mit Sebastian Netta

Im Anschluss an diese knapp einstündige Show geht es dann weiter mit Live-Musik auf dem Platz der Kulturen. Ab 21 Uhr sorgen „Sebastian Netta & friends“ auf ihrer kleinen, mobilen „Bonsai-Bühne“ für ein abwechslungsreiches Musikerlebnis.

Der Münsteraner Musiker Sebastian Netta möchte mit seinen „Wald und Wiesen“-Konzerten einen musikalischen Rahmen schaffen, der Natur und Kultur inszeniert und vor allem Menschen zueinander bringt. Ohne eine Show mit viel Trubel will er hierbei den Wert von Musik in den Mittelpunkt stellen.

Wenn ihr euch selbst ein Bild davon machen und einen unterhaltsamen Abend voller Musik erleben wollt, haben wir hier alle wichtigen Infos für euch: Der „Donnerstag im Sommer“ am 26. Juli beginnt um 20 Uhr mit der Barzanüm Production „Bankal Balkan“. Der Auftritt von „Sebastian Netta & friends“ beginnt ab 21 Uhr. Der Eintritt auf dem Platz der Kulturen ist frei.

ANZEIGE